Bitte hör nicht auf zu träumen

 ...denn, wer weiss wie lange Du für die Umsetzung Zeit hast. 

Wie oft hast Du Deinen Traum wieder zurückgesteckt, weil Du nicht genug darin unterstützt worden bist und Du selbst nicht daran geglaubt hast? Wie oft fühltest Du Dich klein und ängstlich, mutlos und unsicher, ob es sich lohnt dafür zu kämpfen? wie oft fühltest Du Dich nicht verstanden und hast deshalb aufgegeben? 

   

Ich bitte Dich inständig:

Hör nicht auf zu träumen. Gib nicht auf. Lass Dich nicht einschränken. Glaube an Dich.

   

Denn was bedeutet Leben, wenn es nur mit 50 % Energie gelebt wird? Am Ende Deines Lebens ist nur genau eine Frage wichtig. Diese lautet: 

Hast Du Dein Leben gelebt?

   

 Heisst auch, hast Du Deine Träume umgesetzt, diese Wirklichkeit werden lassen? 

 Was gibt es traurigeres, als wenn deine Antwort darauf ein "NEIN" oder "naja, viel zu wenig" ist? 

   

Also, was wolltest Du schon lange umsetzen, verschiebst es aber immer auf später? 

Wofür brennst Du, hast aber nicht den Mut es in Angriff zu nehmen. 

   

Erinnere Dich zurück an Deine Kindheit: 
Mit welchem Elan und Leidenschaft Du Deine Träume hattest. Alles war möglich.


Bis diese Beschränkungen kamen von Aussen. Aussagen wie, das sch