Was uns der Bussard in einer Krise lehrt

Bussard, Krise, Intuition, Lehre in Krise, Wachsamkeit, Herzreparaturen, Jasmin Eigen, Blog, Krise meistern

Kürzlich habe ich auf dem Balkon einen Bussard beobachtet. Es ist Winter, weshalb es kaum Aufwind gibt, den der Bussard beim Fliegen nutzen könnte (mit einer Krise vergleichbar).

Dieser Bussard hat es dennoch geschafft ruhig und lange über die Felder zu segeln. Er benötigte nur ein paar Flügelschläge zwischendurch um in der Höhe zu bleiben.

Der Bussard verbraucht nur so viel Energie wie nötig, damit er, wenn er Beute findet, schnell und effizient zuschlagen kann.  Würde er seine Energie verpuffen, hätte er keine Chance den Winter zu überleben.

Unsere Lehre:

GEDULD, AUSDAUER, INTUITION, WACHSAMKEIT...

Gerade in Krisenzeiten ist es für jeden einzelnen wichtig, seine Kräfte einzuteilen. Wenn es rund um uns stürmt und wenig Energielieferanten gibt, dann heisst es, dass wir noch ruhiger werden sollten.

Jeder Moment der uns Kraft gibt, sollten wir für uns nutzen und geniessen. Wir dürfen lernen, mit dem Fluss des Lebens, oder wie in diesem Beispiel, mit dem Aufwind mitzugehen.

Es ist wichtig, dass wir nun unsere Kräfte nicht verpuffen sondern wachsam bleiben, damit wir unsere Chance nicht verpassen oder sie nicht mehr packen können.

Der Bussard weiss, auch wenn alles gegen ihn steht, er wird Erfolg haben. da er sich von seinen Instinkten führen lässt. Was für ihn Instinkt ist, bedeutet für uns Menschen die Intuition. Diese kann nur perfekt für uns funktionieren, wenn wir zur Ruhe kommen und in unserer inneren Mitte bleiben.